Die Spielgruppen dürfen wieder öffnen

Unter Einhaltung der Schutzmassnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus dürfen am 11. Mai 2020 auch die Spielgruppen wieder öffnen.

 

Der Schweizerische Spielgruppen-LeiterInnen-Verband (SSLV) hat für alle Spielgruppen ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Diese Empfehlungen vom SSLV sind in den Spielgruppen in Uri zu befolgen.

 


Eine weitere Änderung zum Jahresprogramm 2020

Aufgrund der aktuellen Situation und weiterhin bestehenden obligatorischen

Schutzmassnahmen des BAG, müssen wir auch unsere Weiterbildung am 14. Mai 2020 verschieben. Wir werden diesen Anlass mit Anuar Keller voraussichtlich im Frühling 2021, am 20. Mai durchführen.

 


Blog - Kreative Ideen für Spielgruppenkinder

Die Spielgruppenkinder sind uns Spielgruppenleiterinnen auch in diesen Tagen, in dieser aussergewöhnlichen, spielgruppenfreien Zeit wichtig. Deshalb haben wir auf unserer Website einen Blog eingerichtet. Jeden Tag erscheint dort eine neue kreative Idee für den Alltag Zuhause. Wir wünschen den Urner Spielgruppenkindern und ihren Familien viel Spass damit.

 

Zum Zeitungsbericht geht es  hier

 


Wichtige Infos vom SSLV

Wichtige Informationen für die Spielgruppenleiterinnen zum Thema Corona-Virus unter www.sslv.ch

 


Die Spielgruppen in Uri bleiben geschlossen

Gemäss der neuen Verordnung vom Bundesrat sind nach dem Kantonalen Führungsstab auch die Spielgruppen bis am 19. April 2020 zu schliessen.

Über allfällige Änderungen werden wir wieder informieren.

 

Wichtige Informationen zur Umsetzung der Coronavirus-Massnahmen im Kanton Uri findet man auf der Kantonshomepage www.ur.ch/coronavirus

 


Änderungen Jahresprogramm 2020

Aufgrund der aktuellen Lage betreff Coronavirus wurde die Weiterbildung vom 25. März in Luzern abgesagt. Unser Spielgruppenleiterinnentreffen am 1. April findet nicht statt und wird bis auf weiteres verschoben.

Wir wünschen allen alles Gute in dieser aussergewöhnlichen Zeit.

Liebe Grüsse und bleibt gesund!

 


Jahresbericht 2019

Unsere Kernaufgaben sind und bleiben die Vernetzung der Spielgruppen in Uri und die Weiterbildung der Spielgruppenleiterinnen im Bereich der Frühförderung zum Wohle der Urner Spielgruppenkinder. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen unseren Spielgruppenleiterinnen für ihr großes Engagement, aber auch allen andern, die sich für die Spielgruppen in Uri einsetzen und die Spielgruppenleiterinnen als starken Partner im Bereich der Frühförderung wahrnehmen.

Die FKS Uri setzt sich für eine stetige Qualitätsverbesserung in den Urner Spielgruppen ein und ist auch in Zukunft bestrebt ihren Mitgliedern spannende und lehrreiche Weiterbildungen anzubieten, was natürlich in erster Linie unserem wichtigsten Gut, den Spielgruppenkindern, zugutekommt. Sehr gerne blicken wir zusammen mit allen Interessierten auf ein abwechslungsreiches, wie auch erfolgreiches zweites Verbandsjahr zurück. Wir bedanken uns bei allen, die uns immer wieder auf unserem Weg unterstützen und begleiten.

mehr

 


Mitgliederversammlung 10. Februar 2020

An der diesjährigen Mitgliederversammlung besuchte uns Daniela Zgraggen von der Fachstelle für Familienfragen und frühe Kindheit und stellte die Angebote dieser wichtigen Anlaufstelle vor. 

 

Fachstelle für Familienfragen und frühe Kindheit

Daniela Zgraggen

041 874 13 13

familienfragen@stiftung-papilio.ch

www.stiftung-papilio.ch


Spielerisch bewegte Sprachförderung in der Spielgruppe

Am Donnerstag 5. September 2019 trafen sich 14 Urner-Spielgruppenleiterinnen in den Räumlichkeiten der Spielgruppe Altdorf zum Thema Sprachförderung in der Spielgruppe.

 

Immer mehr Kinder mit einer anderen Erstsprache besuchen die Spielgruppe. Wie gelingt es, die 3 bis 4 jährigen Kinder spielerisch im

Erwerb der Zweitsprache zu fördern?

Die DaZ-Lehrperson Carmen Valsecchi erzählte von ihren langjährigen Erfahrungen und zeigte uns an praktischen Beispielen, wie Sprachförderung auf unserer Stufe erfolgreich funktionieren kann.

 

Wir lernten verschiedene Verse, Spiele und Bilderbücher kennen, die sich für die Sprachförderung besonders eignen. Wir wurden in unserer bisherigen Arbeit bestätigt und gleichzeitig motiviert Neues

auszuprobieren. Mit tollen Ideen und dem dazugehörigen Fachwissen, können wir unsere fremdsprachigen, aber auch alle andern Spielgruppenkinder, im Spracherwerb unterstützen und fördern.

 

Claudia Fedier


Weiterbildung der Urner-Spielgruppenleiterinnen

Kinder sind ständig in Bewegung und toben sich gerne aus. Das führt immer wieder zu Unfällen. Was tun, wenn nicht bloss ein kleiner Kratzer, sondern eine ernsthafte Verletzung auftritt?

Wie verhalte ich mich, wenn beim Znüni ein Bissen stecken bleibt? Gerade im Spielgruppenalltag ist es wichtig, dass die Leiterinnen auch bei schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren.

 

20 Spielgruppenleiterinnen folgten am 1. April 2019 der Einladung von der Fach- und Kontaktstelle der Spielgruppenleiterinnen Uri zum Kurs Notfälle bei Kleinkindern. Durchgeführt wurde der Kurs vom Samariterverein Bürglen und gesponsert von der Gesundheitsförderung Uri, kantonales Aktionsprogramm Psychische Gesundheit.

Mit vielen Fallbeispielen wurde der Ernstfall geübt und somit Sicherheit vermittelt. Unfallprävention, richtiges Alarmieren, Seitenlagerung, Reanimation und Einsatz des Defibrillators waren die Hauptthemen.

Alle waren sich einig, dass der Abend mit den Fachleuten ein voller Erfolg war.

 

Erika Imhof-Gnos 


Jahresbericht 2018

Als Präsidentin der FKS Uri schaue ich zufrieden auf unser erstes Verbandsjahr zurück. Mit unseren 22 Spielgruppenleiterinnen als Aktivmitglieder, vernetzen wir aktuell 13 Spielgruppen in Uri.

Wir trafen uns im letzten Jahr zu 5 Anlässen und haben uns dabei gemeinsam weitergebildet.

mehr


19. Dezember 2018, Weihnachtsspende Korporation Uri

Auch in diesem Jahr verzichten wir auf den Versand von Weihnachtskarten und unterstützen stattdessen die Fach- und Kontaktstelle der SpielgruppenleiterInnen Uri mit einem finanziellen Beitrag von Fr. 2'000.-.

Der Engere Rat anerkennt damit das Engagement der FKS Uri, welche zum Ziel hat, die Spielgruppenbewegung zu fördern und die Zusammenarbeit und Weiterbildung zu erleichtern. Auf dem Bild sehen Sie Erika Imhof, Vizepräsidentin FKS Uri, Korporationspräsident Rolf Infanger und Claudia Fedier, Präsidentin FKS Uri, bei der symbolischen Übergabe des Beitrages.

 

Die FKS Uri bedankt sich ganz herzlich bei der Korporation Uri für den grosszügigen Weihnachtsbatzen und die damit verbundene Anerkennung unserer Arbeit.

 


Tischmesse Kinderbetreuung 29.9.2018

Die FKS Uri nahm am 29. September 2018 an der Tischmesse Kinderbetreuung im Winkel in Altdorf teil. Sie zeigt die verschiedenen Angebote der Spielgruppen in Uri und stellte im Rahmen der Sozialkonferenz die Spielgruppe als Institution der Bildung näher vor.

 


SSLV-Magazin

Nach der ersten Ausgabe im November 2013 hat der SSLV erneut ein Magazin zum 20. November 2017 herausgegeben. "Spielgruppen prägen".

Das  Magazin erklärt anschaulich und kurzweilig, welchen Nutzen Spielgruppen im Bereich der frühen Kindheit bringen und lässt Kinder, Eltern, Spielgruppenleitende und Fachpersonen zu Wort kommen. Ein Spielgruppentag aus Sicht von Kindern und Spielgruppenleitenden wird ebenso dargestellt wie Beispiele für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Gemeinde und Spielgruppe.

mehr

 


Spielgruppenleiterinnen bündeln Kräfte

Gemeinsam sind wir stark und können viel erreichen! Unter diesem Motto stand die Gründungsversammlung der neuen Fach- und Kontaktstelle der SpielgruppenleiterInnen in Uri (FKS Uri). Am 18. September 2017 trafen sich 22 Spielgruppen-leiterInnen sowie 10 VertreterInnen des Kantons und der Gemeinden im Restaurant Neuland im Industriepark Schächenwald zum Startschuss dieses neuen Vereins.

mehr